Sattel anpassen

Anpassungs- oder Kontrolltermine biete ich nur für Sättel folgender Hersteller an: kieffer, erre plus, Sommer, Passier, Massimo, Hilbar, Otto Schumacher. Eine Anfahrt ist bis ca. 100 km im Umkreis von Olching möglich (Starnberg, Landsberg am Lech, München, Dachau, Fürstenfeldbruck, Freising, Landshut, Ingolstadt).

1. Schritt

Anamnese

Ich komme zum vereinbarten Termin in den Stall, um mir Sattel, Pferd und Reiter(in) anzuschauen. In einem ersten Gespräch werden die Probleme des Sattels, die beim Reiten auftauchen oder die bezüglich der Passform und des Gesamtzustandes vorliegen, besprochen. Beim Pferd begutachte  ich ausführlich die Sattellage und informiere mich über eventuell vorliegende medizinische Diagnosen oder Auffälligkeiten im Verhalten des Pferdes, z.B. beim Satteln.

Sattel anpassen

2. Schritt

Sattelcheck

Bei dem verwendeten Sattelmodell prüfe ich zunächst den Zustand der Kissen-Polsterung und der Sattelstrippen. Ich achte speziell auf die Qualität der Nähte sowie der Polsterung, da sich diese beiden Aspekte besonders auf die Sicherheit und die Passform des Sattels beim Reiten auswirken.

Polsterung

3. Schritt

Überprüfen der Sattellage

Der Sattel wird auf das Pferd aufgelegt. Dabei schaue ich mir die allgemeine Passform, die Kammerweite sowie den Schwerpunkt des Sattels genau an. Das Pferd sollte dafür auf einem ebenen Untergrund in möglichst geschlossener Haltung stehen. Der Sattel wird ohne Sattelunterlage angegurtet, um die Sattellage mit Gurtung zu überprüfen. Geprüft werden beispielsweise die Länge des Sattels sowie die Sitzgröße für den Reiter/die Reiterin.

Sattel anpassen

4. Schritt

Sattel individuell anpassen

Ich nehme den Sattel mit, um ihn in meiner Werkstatt je nach Ergebnis des Sattelchecks umzuarbeiten. Der angepasste Sattel wird schnellstmöglich per Post zurückgesandt.

Sattel_anpassen

5. Schritt

Optionale Nachkontrolle des Sattels

Falls erwünscht, komme ich erneut in den Stall und schaue mir den Sattel nochmals auf dem Pferd und unter dem Reiter/der Reiterin an. Dafür verrechne ich nur die jeweils zutreffende Anfahrtspauschale erneut.

Übersicht der Kosten

Sattel um- oder aufpolstern 100 EUR
Sattel neu polstern 180 EUR
Veränderung/Anpassung der Kammerweite des Sattels70 EUR
Weitere Leistungen + Kosten auf Anfrage

Anfahrt & Vor Ort

Ein Kontrolltermin vor Ort kostet 25 EUR im Stand, oder 40 EUR mit Vorreiten. Zusätzlich wird die Anfahrt mit 1 EUR je Entfernungskilometer berechnet.

Die Kosten beziehen sich auf einen Termin bei einem Pferd und dessen Besitzer(in). Für jedes weitere Pferd werden zusätzlich 25/40 EUR berechnet. Sammeltermine sind nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.

© Copyright - Stefanie Moertel - Sattlermeisterin - Impressum - Datenschutz - Preise Stand 29. Januar 2016, alle Preise inkl. 19% USt.